• Salome Kammer 3. Januar 2017 BR – Thema Musik Live

    Klang braucht Raum Eine Diskussion über Konzertsäle ….An Konzertsälen scheiden sich derzeit die Geister:  Die einen finden die zahlreichen Neubauprojekte zu teuer, unnötig und nur eine gewisse privilegierte Schicht ansprechend. Andere sehen darin die Einigung einer zerrissenen Welt und ein „zukünftiges Weltkulturerbe“, wie es die Musikjournalistin Christine Lemke-Matwey ausdrückt, die eine Gesprächsrunde mit dem Akustiker […]

    Read more
  • Salome Kammer 3. Januar 2017 Proserpina – Melodram von J.W. von Goethe mit Musik von Carl Eberwein

    Proserpina in München Famose Hölle Goethe war ein weiser Mann. Musikbewanderte aber wissen von den großen Irrtümern des Dichterfürsten… Beethovens „Egmont“- Ouverture nahm er nur kühl in Empfang. Stattdessen förderte er den Komponisten Carl Eberwein, zu dem einem nur das einfällt, was Dirigent Kevin John Edusei in seiner Moderation äußert: „Who the hell is Eberwein?“ […]

    Read more
  • Salome Kammer 3. Oktober 2016 Un Ballo -Liedprogramm mit Maria Reiter

    UN BALLO – AUF ZUM TANZ beim Kunstfest Horn …Der glänzenden Abschuss des Kunstspektakels war der Auftritt von Sängerin Salome Kammer und der Akkordeonistin Maria Reiter. Sie feierten in Horn die Premiere ihres neuen Programms. Mit Stücken von Eric Satie bis Kurt Weill spannten sie einen wunderbaren Bogen. Mit Henry Purcell „schwebte“ Kammer in den […]

    Read more
  • Salome Kammer 1. Oktober 2016 ARIA – ein Abend für Stimme solo

    ARIA –  in Basel Animierendes Hörabenteuer Salome Kammer singt in belebend-vielfältigen Formen. „Sie eine großartige Sängerin zu nennen, wäre untertrieben“ schrieb die Süddeutsche Zeitung über die in München lebende Musikerin. Und wer sie am Donnerstagabend in der Gare du Nord hörte, muss dem Urteil vorbehaltlos zustimmen. Salome Kammer, einst die Musikstudentin Clarissa in Edgar Reitz´ […]

    Read more
  • Salome Kammer 1. Oktober 2016 EXERCICES DU SILENCE von Brice Pauset

    EXERCICES DU SILENCE in Weingarten Weit weg von der Bequemlichkeit Bei den Weingartener Tagen für Neue Musik drehte sich ein Wochenende lang alles um den französischen Komponisten Brice Pauset …Und noch einmal um Radikalität geht es in dem Monodram „Exercises du Silence“ für Stimme, Klavier und Live-Elektronik. Textgrundlage sind die Briefe von Louise du Néant, […]

    Read more
  • Salome Kammer 1. Oktober 2016 CHANSONS BIZARRES mit Peter Ludwig

    CHANSONS BIZARRES in Passau Salome Kammer lässt Scharfrichterhaus erbeben Salome Kammer singt nicht, sie bebt. Virtuos springt sie zwischen den Tonlagen hin und her, kreischt, schreit, jodelt und mündet dann doch in einen opernverdächtigen Sopran. Ihre Chansons greifen Alltägliches auf: Tinnitus und Beipackzettel, eine Autofahrt nach Anleitung des Navigationssystems und die Benutzung von Tampons werden […]

    Read more

Recent posts

  • ARIADNE AUF NAXOS – Melodram von Georg Benda

    Read more >>
  • UND ICH WERDE NICHT MEHR SEHEN – Liederabend in Wittlich

    Read more >>
  • DAS IMAGINÄRE NACH LACAN von Iris ter Schiphorst bei Wien modern

    Read more >>

Categories