Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Juli 2021

Trier Platzkonzert mit dem Schlagzeuger Achim Seyler

24. Juli 2021

PLATZ - KONZERT im Rahmen des Festivals für aktuelle Klangkunst Musik in der Innenstadt Trier 19 Musiker, Sprecher, Sänger und Instrumentalisten spielen Fragmente zeitgenössischer Musik Juli 2021 | 10:00 – 12:00 | 17:00 - 19:00 Ein KONZERT auf einem PLATZ oder ein „ge PLATZ tes“ KONZERT?   Salome Kammer - Stimme + Gesang / Achim Seyler – Schlagwerk Katharina Bihler - Stimme + Gesang / Stefan Scheib – Kontrabass Martin Lindsay - Stimme + Gesang / Heni Hyunjung Kim -…

Mehr erfahren »

September 2021

Frittenmoni von August Scheufler in Frankfurt

5. September 2021
Frankfurt Höchst Neues Theater Frankfurt Höchst,

In der Oper Frankfurt kein Termin frei? Dann steigt die Party halt im Neuen Theater Höchst: eine erste, leicht gekürzte, konzertante Aufführung der Oper „Frittenmoni“. Psychiatrie ist überall, nicht nur in der psychiatrischen Abteilung der Kliniken Höchst. Aber dort hat Andreas August Scheufler seine Inspirationen für seine „Frittenmoni“ her. 20 Jahre arbeitete er dort als Pfleger Andreas und fragte sich nicht nur einmal, wer hier verrückt ist und wer nicht. Das ist auch Thema im Stück, in dem sich Pfleger…

Mehr erfahren »

ZEUGEN von George Aperghis in Herisau – Schweiz

17. September 2021
Herisau Schweiz

Während des legendären Festivals von Rümlingen wird das Kultstück "Zeugen" von George Aperghis wiederaufgeführt. Das 2007 in Witten uraufgeführteMusiktheater wird in der Originalbesetzung wiederbelebt und  in Herisau, wo Robert Walser die letzten 33 Jahre seines Lebens in der Psychatrie lebte, aufgeführt. Dort findet auch der Walser Kongresses «Robert Walser und die Musik» im  Krombachsaal des Psychiatrischen Zentrums Herisau (AR) statt. Georges Aperghis: «Zeugen». Théâtre musical mit Texten von Robert Walser und sieben Handpuppen von Paul Klee (UA der Neufassung) Mit:…

Mehr erfahren »

Hölderlin lesen III von Hans Zender in Zürich

26. September 2021
Kunsthaus Zürich Zürich, Schweiz

Ein Wochenende lang werden in Zürich Beethovens Streichquartette gefeiert. Sie werden mit weiteren Quartetten des 20. und 21. Jahrhunderts und mit Texten von Hölderlin  kombiniert. So finden 2 Konzerte im Kunsthaus Zürich mit dem Arditti Quartett und Salome Kammer als Sprecherin statt. Das Arditti-Quartett spielt um 11.00 Uhr das 3. Streichquartett von Sofia Gubaidulina und um 19.00 Uhr "Hölderlin lesen III" von Hans Zender. Die Beethoven-Streichquartette Nr.15 und 16 werden vom Belenus-Quartett interpretiert.

Mehr erfahren »

ZEUGEN von Georges Aperghis in Mürzzuschlag

29. September 2021
Kunsthaus Mürz Mürzzuschlag, Österreich

2007 vertonte Georges Aperghis Texte von Robert Walser für ein fünf – köpfiges Ensemble, eine Sängerin und sieben Handpuppen von Paul Klee. Daraus entstand das Théâtre Musical Werk Zeugen.  Im September 2021, anlässlich der Jahresversammlung der Robert – Walser – Gesellschaft und in Verbindung mit dem „Festival Rümlingen“, wird in einer konzertanten Neu – Produktion aufgeführt. Alle an der Uraufführung beteiligten Musiker*innen werden auch jetzt wieder mit dabei sein: Salome Kammer – Gesang, Ernesto Molinari – Klarinette, Marcus Weiss –…

Mehr erfahren »

Oktober 2021

Triokonzert in Kusel

10. Oktober 2021

Zusammen mit der Pianistin Sonia Achkar und dem Schlagzeuger Achim Seyler wird Salome Kammer ein buntes Programm mit Werken von Werken von Heiner Goebbels, Iris ter Schiphorst, Hugo Ball u.a. gestalten. 19.30 in der Fritz-Wunderlich-Halle Kusel, Rheinland-Pfalz

Mehr erfahren »

RHYTHMS OF HISTORY – Film von Johannes Kreidler in Donaueschingen

15. Oktober 2021

Der Komponist und Medienkünstler Johannes Kreidler hat einen 60 mintügigen Film produziert, welcher seine Uraufführung während der Donaueschinger Musiktage hat. Salome Kammer ist Protagonistin in diesem Werk. Drei Tage lang wird er wiederholt, jeweils um 9.45 im Guckloch - dem Kommunalen Kino in Donaueschingen. Johannes Kreidler hat sich in den vergangenen Jahren schon mehrfach dem Film als einem musikalischen Medium gewidmet. Dabei nutzt er dessen kompositorische Möglichkeiten, um eine wildes, durchaus auch humor­volles Stück über die Möglichkeiten und die Unmöglichkeiten…

Mehr erfahren »

ARIADNE AUF NAXOS – Melodrama von Georg Benda in Bad Lauchstädt

16. Oktober 2021
Goethe-Theater Bad Lauchstädt,

Es spielt das MDR-Sinfonieorchester, Leitung Matthias Foremny „Ariadne auf Naxos“ Melodram 1775 Salome Kammer Sprecherin (Ariadne) | Alexander Gamnitzer Sprecher (Theseus) | Annemarie Hörold Sprecherin (Oreade) Die der griechischen Mythologie entstammende Geschichte von Theseus und Ariadne faszinierte im Verlauf der Musikgeschichte Künstler aller Sparten. Neben Komponisten fühlten sich vor allem Maler, darunter Tizian und Rubens sowie Bildhauer vom Schicksal der kretischen Königstochter inspiriert. Der Text von J. Chr. Brandes war ursprünglich für eine Kantate bestimmt, die am Musenhof Anna Amalias in Weimar aufgeführt werden sollte.…

Mehr erfahren »

November 2021

Werke von Smolka & Wirth in Heidelberg

13. November 2021
Betriebswerk Heidelberg,

Die langjährige künstlerische Freundschaft mit Walter Nussbaum und dem Klangforum Heidelberg wird mit diesem Projekt weiter gepflegt. Auf dem Programm stehen für Salome Kammer das "LiPo-Lied" von Martin Smolka und eine Uraufführung von Stefan Wirth. Der Rahmen dafür ist die Reihe "Sternbild Mensch".

Mehr erfahren »

Werke von Smolka & Wirth mit Klangforum Heidelberg in Rockenhausen

14. November 2021
Donnersberghalle Rockenhausen, Pfalz

Das Konzert vom 13.11. 2021 mit dem Klangforum Heidelberg und Walter Nussbaum wird als Gastspiel bei den Tagen Neuer Musik in Rockenhausen wiederholt. In diesem kleinen Ort etabliert sich ein hochkarätiges Neue-Musik-Festival, bei dem Salome Kammer schon im Eröffnungsjahr 2018 mitgewirkt hat.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren