• aheck1969 10. April 2015 L’HEURE BLEUE in Heidelberg

    “Mir is so mulmig” Liebe, Wut, Verzweiflung, Herzschmerz: Salome Kammer lotete in ihrem Chanson-Abend “L’heure bleue” die emotionale Vielfalt dieser Gefühle aus. Ihre “Blaue Stunde” im Rahmen des “Heidelberger Frühlings” lockte viele Zuhörer in die Halle 02, schließlich standen einige der großen Klassiker des Genres auf dem Programm. “Wenn ich mir was wünschen dürfte”, von […]

    Read more
  • aheck1969 4. April 2015 Kafka-Fragments by György Kurtág

    Was für wertvolle Perlen sind doch immer wieder … zu entdecken: Diesmal György Kurtágs teils existenzielle, teils ironisch-humorvolle Kafka-Fragmente op.24 – gespielt und gesungen von Salome Kammer und der Geigerin Carolin Widmann. Beide haben diese 40 Miniaturen, die zusammen knapp eine Stunde dauern, mit dem Komponisten einstudiert. Das hört – und sieht – man in […]

    Read more
  • aheck1969 17. March 2015 What is it, a German Lied

    Was ist überhaupt an “The German Lied”? Die Hugo-Wolf-Akademie in Stuttgart stellt die Gattung auf den Prüfstand und riskiert ein Dutzend neuer Lieder …Kein Zufall, dass die drei suggestivsten Uraufführungen gerade aus der dezidierten Ferne zur deutschen Tradition der “Gefühlsreproduktion” erwuchsen. Kein “erhabener” Text, keine musikalische Vergangenheits-Prothese: stattdessen verstörte Fremdartigkeit. Die Komponistin Iris ter Schiphorst […]

    Read more

Recent posts

Categories