• Salome Kammer 8. Januar 2019 Wenn ich mir was wünschen dürfte – in Simmern

    Mit einem Liederabend unter dem Titel „Wenn ich mir was wünschen dürfte“ entführte die Sängerin Salome Kammer auf besondere Art und Weise in die brodelnde Stadt Berlin zu Beginn des 20. Jahrhunderts und der Goldenen 20er-Jahre.Rudi Spring zeigte sich nicht nur ihr Liedbegleiter am Klavier, auch gesanglich im Duett machte der Musiker eine hervorragende Figur. […]

    Read more
  • Salome Kammer 5. August 2018 ARIADNE AUF NAXOS – Melodram von Georg Benda

    INNSBRUCK/ Festwochen der Alten Musik/ Schloss Ambras: Im Spanischen Saal von Schloss Ambras in Innsbruck brachten die Festwochen der Alten Musik ein Konzert mit dreimal „Ariadne auf Naxos“. Im Mittelpunkt stand dabei das Drama in einem Akt für Schauspieler und Klavier von Georg Anton Benda.Der in unseren Breiten eher wenig bekannte tschechische Komponist Georg Anton […]

    Read more
  • Salome Kammer 5. August 2018 UND ICH WERDE NICHT MEHR SEHEN – Liederabend in Wittlich

    Von der inneren und äußeren Landschaft des Exils Konzert in der Synagoge zu Wittlich Hollywood sei Himmel und Hölle, klagte Bert Brecht über die kalifornische Traumfabrik. Der feindliche Kapitalismus, gegen den er in Deutschland so vehement persönlich und in seinem Werk gekämpft hatte, schien ihm hier in Reinkultur verwirklicht. „Hier isst man Geldscheine“, schrieb er […]

    Read more
  • Salome Kammer 5. August 2018 DAS IMAGINÄRE NACH LACAN von Iris ter Schiphorst bei Wien modern

    Experiment mit der Wahrnehmung Ganz im Geiste des Festival-Begründers und seiner Jugendarbeit stand das heurige Claudio-Abbado-Konzert bei Wien modern: Das Webern Symphonie-Orchester der 22 Jahre alten Universität für Musik und darstellende Kunst spielte erstmals mit Musikern des Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris zusammen – und mit Ilan Volkov am Pult […]

    Read more
  • Salome Kammer 1. August 2018 Liederabend bei der Ammerseerenade

    Texte-und-Musik-gehen-unter-die-Haut …Salome Kammer (Gesang) und Rudi Spring (Klavier) präsentierten ein Programm mit Vertonungen von Brecht-, Nietzsche-, Chamissogedichten, bei denen die Texte bereits unter die Haut gingen. Die Komponisten trieben das Ganze noch auf die Spitze. Egal ob Kurt Weill, Hanns Eisler oder der wegen seines glühenden Antisemitismus bekannte und deshalb ein wenig gemiedene Hans Pfitzner […]

    Read more
  • Salome Kammer 31. Juli 2018 Chansons Bizarres in Gräfelfing

    Gebrauchstexte einmal anders Salome Kammer und Peter Ludwig zelebrieren ihre „Liebe zum Kleingedruckten“ Er ist ein Exot und geradezu scheu. In der Münchner Erwachsenenbildung lässt er sich nur selten blicken: der Mann. Die Münchner Volkshochschule hat sich nun seiner in Form von speziellen Männerkursen angenommen. Und das ist nur ein Kuriosum, welches die Schauspielerin und […]

    Read more

Recent posts

  • Wenn ich mir was wünschen dürfte – in Simmern

    Read more >>
  • Die Liebe zum Kleingedruckten – in Gräfelfing

    Read more >>
  • ARIADNE AUF NAXOS – Melodram von Georg Benda

    Read more >>

Categories