Stimmsolistin • Schauspielerin • Sängerin • Cellistin
Salome Kammer

Nächste Termine

Die nächsten Termine und Auftritte von Salome Kammer

Di 30
Sep 04
Okt 02

Proserpina

Oktober 2
Okt 18

Adonde

Oktober 18
Nov 28
Dez 16

Proserpina

Dezember 16
Dez 18

Proserpina

Dezember 18

Kurzbiographie

Salome Kammer studierte von 1977 bis 1984 Musik mit Hauptfach Violoncello (u.a. bei Maria Kliegel und Janos Starker in Essen). 1983 wurde sie als Schauspielerin an die Städtischen Bühnen in Heidelberg engagiert, wo sie 5 Jahre lang in zahleichen Rollen in den Bereichen Sprechtheater, Musical, Operette und Jugendtheater auftrat. 1988 zog sie nach München, um die Dreharbeiten zu dem Film-Epos „Die zweite Heimat“ von Edgar Reitz zu beginnen. In dieser Zeit begann sie, ihre Stimme auszubilden, und seit 1990 ist sie in Konzerten für Neue Musik als Vokalsolistin zu hören.

In „Heimat 3“, das 2004 bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig uraufgeführt und im Anschluß von der ARD ausgestrahlt wurde, zeigte Salome Kammer in der Rolle der Clarissa alle Facetten ihres Könnens.

Salome Kammers Repertoire kann nicht in Sparten und Fächer eingeordnet werden. Es umfaßt Avantgarde-Gesang und virtuose Stimmexperimente, klassisches Melodrama, Liederabende, Dada-Lyrik, Jazzgesang oder Broadwaysongs. Zahlreiche Werke der neuen Musik hat Salome Kammer international uraufgeführt. Komponisten im In- und Ausland, darunter Helmut Oehring, Wolfgang Rihm, Isabel Mundry, Bernhard Lang, Carola Bauckholt, Peter Eötvös oder Jörg Widmann schreiben Stücke für die Künstlerin. Ihr weitgefächertes Repertoire umfaßt Klassiker der Moderne wie Schönbergs „Pierrot Lunaire“„Die sieben Todsünden“ von Kurt Weill, „La fabricca illuminata“ von Nono sowie Werke von so unterschiedlichen Komponisten wie Cage, Berio, Zender, Aperghis und Kurtàg, aber auch Liederabende und die Rolle der „Eliza Doolittle“ in My Fair Lady. Eine lange Zusammenarbeit verbindet sie mit dem Pianisten und Liedbegleiter Rudi Spring, mit dem sie zahlreiche Liedprogramme entwickelt hat. Auch die deutschen Kabarettbühnen hat sie zusammen mit Peter Ludwig am Klavier mit ihren „Chansons bizarres“bereist.

Salome Kammer unterrichtet Neue Musik für Gesang an der Münchner Musikhochschule. Zahlreiche Rundfunk- und CD-Produktionen dokumentieren ihr künstlerisches Schaffen.

Salome Kammer. Foto © Christoph Hellhake
Salome Kammer. Foto © Christoph Hellhake

Luciano Berio Folksongs: "Un Ballo"

aus: Heimat 3. Chronik einer Zeitenwende von Edgar Reitz

DVD bei Amazon

Pressestimmen

Neueste Stimmen aus der Presse

und Neuigkeiten über Salome Kammer

Diskographie

Veröffentlichte Tonträger mit Beteiligung von Salome Kammer, zu beziehen über

iTunesAmazon oder Google Play

  • cd-imastrangerhermyself

    I’m a Stranger Here Myself

    (2013)

  • album-monchercousin

    Mon cher cousin

    (2012)

  • album-reneleibowitz

    René Leibowitz Chamber Music

    (2011)

Kontakt zu Salome Kammer

Für Fragen zu Programmen, Konzerten und Projekten wenden Sie sich bitte an:

Karsten Witt Musik Management
Doreen Lutz
Leuschnerdamm 13
D-10999 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 214594-235
Telefax: +49 (0) 30 214594-101
dl(at)karstenwitt.com
www.karstenwitt.com

Success & Error message