Stücke mit Symphonieorchester

Mit einem * markierte Stücke sind bereits auf CD erschienen.
Mit ** markierte Stücke wurden für die Veröffentlichtung auf einer CD vorbereitet.

Arnold Schönberg

Gurrelieder
(Sprech-Partie)

Arnold Schönberg

Die Jakobsleiter *
(„Die Sterbende“)

Bernhard Eichner

Wiegenlieder-Strauss (UA)
(mit Sinfonieorchester)

Carl Eberwein / Goethe

Proserpina *
(Melodrama)

Carola Bauckholt

Emil will nicht schlafen (UA)
(mit Symphonieorchester)

Felix Mendelssohn-Bartholdy

Sommernachtstraum
(Sprecherin der Melodramen)

Georg Benda

Medea
(Melodrama)

Georg Benda

Ariadne auf Naxos *
(Melodrama)

Gerhard Staebler

…und in diesem Blau eine Ahnung von Grün… (UA) *
(für Sopran, Sopransaxophon Solo, Posaune Solo und Orchester)

Gerhard Staebler

Sappho-Trilogie (UA)
(Chor und Symphonie-Orchester)

Hans Zender

Adonde
(Solostimme, Solovioline und Sinfonieorchester)

Helmut Oehring

Verlorenwasser (UA) *

Iris ter Schiphorst

an den Stränden der Ruhe (UA)
(Orchester)

Iris ter Schiphorst

passion 13 – Melodram (UA)
(mit Kammerorchester)

Isabel Mundry

Penelopes Atem (UA)
(mit Symphonieorchester)

Johanna Doderer

Mon cher cousin (UA) *

Jörg Widmann

Dunkle Saiten, Konzert für Vc und zwei Frauenstimmen (UA) *

Kurt Weill

Die 7 Todsünden (tiefe Fassung)

Ludwig Thuille

Die Tanzhexe **
(Melodram)

Oskar Fried

Die Auswanderer *
(Melodram)

Paul Aron

Lieder
(Orchester)

Richard Rijnvos

Barbara Baccante (UA)
(Stimme, Solo-Violoncello und Orchester)

Thomas Larcher

HEUTE (UA)
(für Sopran und Orchester)

Iris ter Schiphorst

Das Imaginäre nach Lacan (UA)
(Stimme und Orchester)